Kultursauerampfer – Rumex acetosa

Name (ggf botanischer & Trivialname)

Kultursauerampfer Rumex acetosa

Geschichte/Sorten-Herkunft/

Wissenswertes zur Sorte

Beschreibung /Geschmack/Nutzen

Mehrjährige, winterharte Staude mit großen, leicht gewellten Blättern. Ernte der Blätter von außen, damit weitere Blätter nachwachsen. Die jungen Blätter eignen sich hervorragend in frischen Salaten, zu Suppen sowie als Bestandteil in Kräutermischungen. Die Pflanze soll blutreinigende und blutbildende Wirkung besitzen sowie appetitanregend sein. Wuchshöhe ca. 20 – 40 cm. Lichtkeimer.

Standort (Sonnig, Halbschatten, Schatten / Bodenbeschaffenheit, Nass/Trocken etc.)

Bevorzugt kalkarmen, mäßig nährstoffreichen, eher feuchten Standort, halbschattig bis sonnig, winterhart

Aussaatzeit/Abstände/Keimdauer

Voranzucht ab Anfang April / bis 5 cm

Direktsaat Mär- Apr. /August

30×25 cm

1. Ernte /letzte Ernte / Ertrag

April bis Oktober

Lebensdauer

mehrjährig

Saatgutvermehrung

Sehr pflegeleicht in der Vermehrung. Das Saatgut an der Pflanze trocken werden lassen, wenn es komplett braun verfärbt ist ernten, dann nachtrocknen, evtl ein Tuch drunter legen um ausfallendes Saatgut aufzufangen

Typische Pflanzen/-Sortenkrankheiten – evtl. deren Behandlung

Wenige bekannt

Saatguterntejahr / Herkunft

2017/Prinzessinnengarten Berlin

Kontakt Saatgutgeber*in

(Name, Telefon, Email)

Eintragung in die Datenbank: http://www.saatgutrad.org/datenbank